eMail-Empfang manuell konfigurieren

 

Bei manchen Endgeräten kann man das Autoconfig-Verfahren nicht anwenden, da der Hersteller dies nicht unterstützt (meist Android- oder Mobilfunkgeräte) oder eine sehr eigenwillige Interpretation hierzu an den Tag legt.

Um Ihr Postfach von Hand auf Ihrem Endgerät einzurichten, benötigen Sie den eMail-Benutzernamen sowie das dazugehörige Passwort und den dazugehörenden Mailserver.

Die Angabe des Mailservers finden Sie in Ihrem Liveconfig unter dem Menüpunkt „Übersicht“ im Block Statistik. Bitte verwenden Sie den genauen Namen, der dort angezeigt wird.

 

Der Benutzernamen für Ihr eMail-Postfach ist in der Regel identisch mit der eMail-Adresse. Das Passwort für den eMail-Zugang legen Sie in Liveconfig unter Hosting -> E-Mail fest.

 

Serverdaten:

POP3
Dies steht für Post-Office-Protokoll Version 3, dabei werden alle eMails auf Ihr Gerät geladen und vom Server gelöscht.

Posteingang:
Server: Serverbezeichnung aus Ihrem Interface (siehe oben)
Port: 995
Verschlüsselung: SSL-Verschlüsselung
(Steht in einem Programm "SSL" nicht zur Verfügung, genügt es, die Option "Verschlüsselung" zu aktivieren.)

 
IMAP
Bei IMAP bleiben alle eMails auf dem Server gespeichert.

 
Posteingang:
Server: Serverbezeichnung aus Ihrem Interface (siehe oben)
Port: 993
Verschlüsselung: SSL-Verschlüsselung
(Steht in einem Programm "SSL" nicht zur Verfügung, genügt es, die Option "Verschlüsselung" zu aktivieren.)

 

Postausgang:
Server: Serverbezeichnung aus Ihrem Interface (siehe oben)
Port: 465 oder 587
Verschlüsselung: STARTTLS
(Steht in einem Programm "STARTTLS" nicht zur Verfügung, nutzen Sie bitte das Protokoll "TLS". Existiert auch hierfür keine Option, genügt es, die Option "Verschlüsselung" zu aktivieren.)

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk